Lassen sich Allergien durch eine Hypnotherapie München behandeln?

Mehr als jeder vierte Deutsche leidet an einer Allergie, sodass allergische Erkrankungen schon längst als Volkskrankheit Nummer 1 zählen. Während Medikamente sowie Antibiotika nur die Symptome bekämpfen und dabei noch Nebenwirkungen aufweisen, werden die Ursachen meist nicht behandelt. Eine nachhaltige Heilung kann dagegen durch eine Hypnotherapie München erzielt werden.

Rund 25 Millionen aller Deutschen leiden unter Allergien. Laut der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft sind Allergien somit die meist vertretene chronische Krankheit. Trotz allem sind die Ursachen der Krankheit noch nicht vollständig erforscht, wodurch eine Behandlung erschwert wird. So liefert die schulische Medizin bislang nur Mittel, die die Symptome abschwächen, jedoch nicht die Ursache bekämpfen. In einigen Fällen wirken die Medikamente überhaupt nicht oder verstärken sogar die Folgen der Allergie, sodass viele Betroffene den Symptomen wehrlos ausgesetzt sind. Als äußerst hilfreich hat sich bei vielen meiner Patienten eine Hypnotherapie München erwiesen, die die Wirkung von Allergien stark abschwächen konnte.

Studie: Hypotherapie München hilft gegen Heuschnupfen!

Doch nicht nur meine persönliche Erfahrung belegt den Erfolg einer Hypnotherapie München gegen Allergien. Die Wirkung wurde auch durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen. So ergab eine Untersuchung des Universitätsspitals Basels, dass sich durch Hypnose Heuschnupfen behandeln lässt:

Im Rahmen eines Versuches erlernten 66 Heuschnupfen-Patienten verschiedene Methoden der Selbsthypnose. Das Resultat: Bereits im ersten Jahr ließen die Symptome stark nach, sodass die Verwendung von Medikamenten stark reduziert werden konnte. Auch im zweiten Versuchsjahr konnte der Effekt der Hypnotherapie München noch eindeutig nachgewiesen werden, sodass die Therapierten deutlich weniger über Symptome klagten. Doch wie kann das sein?

Warum wirkt ein Hypnotherapie München bei Allergien?

Die Ursachen für Allergien können sehr vielfältig sein. Jedoch folgt eine allergische Erkrankung immer nach demselben Muster: Der Körper baut eine Schutzreaktion gegen eigentlich völlig harmlose Stoffe auf und reagiert bei Kontakt mit diesen Allergenen. Durch diese Fehlreaktion werden dann die störenden Symptome ausgelöst. Das Ziel einer Hypnotherapie München ist es nun, dass der Körper wieder erkennt, dass vom Stoff keine Gefahr ausgeht und der Organismus somit keine Stoffe zur Abwehr aussendet. Dieses Anliegen kann im Trancezustand erreicht werden, da viele Allergien auf psychischen Hintergründen basieren. In einer Hypnotherapie München kann dieses Verhalten durch Beeinflussung des Unterbewusstseins abgelegt werden, sodass der Körper tatsächlich wieder normal auf harmlose Stoffe reagiert.

Wirkt die Hypnotherapie München bei jedem Patienten?

Studien zufolge liegt die Erfolgsquote bei über 60 Prozent, allerdings hängt die Heilung auch von der Ursache der Therapie ab. Besonders effektiv ist eine Hypnotherapie München bei Allergien, deren Ursprung in der Psyche auszumachen ist, allerdings sollten Patienten bei bedrohlichen Allergien nie ohne Absprache mit ihrem Arzt die Medikamente absetzen. Denn einige allergische Reaktionen können sogar lebensgefährlich sein, sodass hier selbst bei einer Erfolgsrate von 100 Prozent kein Risiko eingegangen werden dürfte.

Falls Sie nähere Informationen zum Thema Hypnotherapie München benötigen, können Sie mich telefonisch oder per E-Mail erreichen. Gerne kläre ich Sie auch bei einer Sitzung in meiner Praxis über die Wirkung und den Verlauf meiner Hypnose-Methoden auf.

Copyright Hinweis: © Depositphotos.com/Wavebreakmedia

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • email hidden; JavaScript is required

  • Widenmayerstraße 4580538 München
7 ChIJBaNu05t1nkcR4ExLHdIJXDk