Wie Hypnose gegen stottern helfen kann

Entgegen vieler Annahmen Stottern sei lediglich eine Sprachstörung bei kleinen Kindern, sind allein in Deutschland 800.000 Menschen Stotterer.

Stottern ist nicht nur unangenehm für den Betroffenen, sondern kann ihn auch stark in seinem Alltag einschränken. Nicht selten sind psychische Probleme, soziale Phobien oder depressive Verstimmungen die Folgen des Stotterns.

Nach Auffassung der Schulmedizin ist dieses Sprechproblem nicht vollständig heilbar. Jedoch können mit Hilfe der Heilhypnose München nachweislich erhebliche Besserungen erzielt werden. Als Heilpraktikerin möchte ich Ihnen erklären wie Hypnose gegen Stottern helfen kann.

Hypnose gegen Stottern – was ist Stottern eigentlich?

Hierbei handelt es sich um eine Störung des Redeflusses. Man unterscheidet zwischen zwei Arten des Stotterns:

  • Das tonische Stottern Hier wird das Sprechen häufig unterbrochen oder zeitweise sogar völlig blockiert (z.B. ,,Der M ––– Mensch’’).
  • Das klonische Stottern Hierbei werden einzelne Worte oder Laute schnell aufeinanderfolgend wiederholt (z.B. ,,D-der M-m-m-m-m-mensch“).

Eine Mischform aus beiden Arten ist ebenfalls möglich.

Ursachen

Es werden zahlreiche Ursachen diskutiert, die jedoch nur hypothetisch und nicht eindeutig bewiesen sind. Als Auslöser werden organische, psychosoziale und linguistische Faktoren gezählt.

Aufgrund der Pausen und Wiederholungen beim Sprechen, könnte man annehmen, dass das Stottern rein körperlich bedingt ist. Das kann jedoch nicht sein, da Stotterer während der Hypnose meist fließend sprechen können. Stottern muss also der Psyche zugrunde liegen. Stottern hat keine wirklichen organischen Ursachen, äußert sich aber mit körperlichen Symptomen.

Traumatische Ereignisse aus der Kindheit können sehr schnell dazu führen, dass es zu einer anhaltenden Beeinträchtigung des Redeflusses kommt. Oft normalisiert sich das im Laufe der Zeit wieder auf natürliche Weise.

Fokussiert sich die betroffene Person jedoch zu sehr auf ihr Sprechproblem, so versucht sie angestrengt fließend zu sprechen. Das macht die Person noch nervöser und angespannter – und das kann wiederum erst recht zum Stottern führen. Misserfolge und peinliche Situationen in Verbindung mit dem Stottern, verstärken die Angst zu sprechen zusätzlich. Es handelt sich um einen Teufelskreis aus dem man jedoch mit passender Hypnosetherapie wieder herausfinden kann.

So hilft die Hypnose gegen Stottern

Hypnose ist eine wirksame Therapiemaßnahme, um sich vom Stottern zu befreien. Stotterern kann damit nachhaltig geholfen werden.

Mit Hilfe spezieller Entspannungsübungen und passenden Suggestionen (Zuflüsterungen) kann der Klient dahin versetzt werden, wo das flüssige Sprechen entsteht – und zwar in dessen Unterbewusstsein. Während sich der Stotterer tiefenentspannt im Trance Zustand befindet, suchen wir gemeinsam die Ängste und Situationen in denen es zum Stottern kommt. Durch Hypnose werden Angstgefühle nach und nach abgebaut und das Selbstbewusstsein gestärkt.

Der Klient wird verschiedene Situationen im Trance Zustand als normal sprechend erleben. Das ,,Wissen’’, dass der Klient ohne Hemmung fließend sprechen kann, wird sich als Wahrheit in dessen Unterbewusstsein verfestigen. So hilft die Hypnose gegen das Stottern.

Wie viele Sitzungen der Hypnose gegen das Stottern nötig sind, hängt vom einzelnen Klienten sowie der Ursache des Stotterns ab.

Hypnose gegen Stottern und für mehr Lebensqualität

Sie Stottern ebenfalls in gewissen Situationen? Auch Sie möchten es mit der Hypnose gegen das Stottern probieren? Lassen Sie sich gerne in meiner Praxis in München beraten. Ich, erfahrene Heilpraktikerin Julia Strondl, freue mich darauf, Ihnen wieder zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin per Telefon, Mail oder Kontaktformular.

Copyright Hinweis: © Adobe Stock lassedesignen

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • email hidden; JavaScript is required

  • Widenmayerstraße 4580538 München
7 ChIJBaNu05t1nkcR4ExLHdIJXDk