Soziale Phobie überwinden Schild

Soziale Phobie überwinden – Dank Hypnose wieder unter Leute kommen

Soziale Situationen, wie auf andere Menschen zuzugehen und diese anzusprechen, sind nicht für jedermann angenehm. Viele haben Angst vor Ablehnung, davor belächelt zu werden oder ihnen ist es peinlich sich vor anderen zu blamieren, weil sie stottern oder erröten könnten. Werden diese Ängste krankhaft, sodass Sie es gänzlich meiden unter Leute zu kommen, dann leiden Sie unter einer Sozialen Phobie.

Als Therapeutin für Hypnose München möchte ich Ihnen im Folgenden erklären, wie Sie mittels Hypnose eine soziale Phobie überwinden können – für ein entspanntes Leben und einer gesunden Einstellung zur Außenwelt.

Soziale Phobie überwinden – Ursachen feststellen

Die Soziale Phobie ist eine angelernte Angststörung, z.B. durch die Verhaltensweisen eines sozialphobischen Elternteils oder sie ist das Ergebnis einer Wechselbeziehung zwischen Schüchternheit sowie einer Kindheit, die von Ablehnung, Ausgrenzung und übertriebener Kritik geprägt ist.

Symptome einer sozialen Phobie:

  • Erröten
  • Herzrasen
  • Hitzewallungen
  • starkes Schwitzen
  • Zittern und Unruhe
  • Schwierigkeiten Blickkontakt aufzubauen
  • Durchfall

Ein Großteil dieser Symptome sind sichtbar und dem Betroffenen Anderen gegenüber peinlich. Dies verstärkt die Kontaktangst zu anderen Personen noch um einiges mehr. Daher greifen die Betroffenen einer Sozialen Phobie zu einem stoischen Vermeidungsverhalten, um sich solch unangenehmen und frustrierenden Situationen nicht mehr aussetzen zu müssen. Es ist also ein Teufelskreis, welcher das alltägliche Leben enorm einschränkt. Nicht selten endet dies in Einsamkeit. Umso wichtiger ist es, endlich die Soziale Phobie zu überwinden und im Alltag normal interagieren zu können.

Mit Hypnose die Soziale Phobie überwinden

Um die Soziale Phobie überwinden zu können, müssen zuerst deren genaue Hintergründe und Ursachen festgestellt und daran angesetzt werden. Das gelingt am besten durch das Erforschen des Unterbewusstseins mittels medizinischer Hypnose.

Die Hypnose ist ein höchst effektives Mittel, um eine soziale Phobie überwinden zu können.Sie vereint Entspannung, Angstlösungsverfahren sowie eine rasche Wirksamkeit derer. Es ist wichtig zu wissen, dass es bei einer Sozialen Phobie zu einer Kopplung zwischen einem Gedanken/einem Gefühl und einem negativen seelischen bzw. körperlichen Gefühl kommt. Und was sich koppeln lässt, kann man auch wieder entkoppeln.

Ablauf der Hypnosetherapie, um die soziale Phobie überwinden zu können

Um die Entkopplung zu erreichen und die Soziale Phobie überwinden zu können, muss der Therapeut Einblick in das Unterbewusstsein des Betroffenen erhalten. Ein neuronal entspannter Zustand der hypnotischen Trance bildet die ideale Basis dafür. Zum einen können belastende vergangene Situationen besser aufgearbeitet werden als im wachbewussten Zustand und zum anderen stehen im Trance-Zustand seelische Ressourcen für Freude und Entspannung zur direkten Verfügung.

Während der Hypnotherapie ergründet der Therapeut zunächst die im Unterbewusstsein verankerten Ängste, welche die Soziale Phobie verursacht haben.

Gemeinsam arbeiten Therapeut und Klient die Situation imaginativ auf und versuchen Blockaden zu lösen. Dadurch kann die gewünschte Entkopplung herbeigeführt werden, um die soziale Phobie überwinden zu können.

Haben Sie vor dem Zustand der Trance keine Angst, denn Sie sind dabei stets bei Bewusstsein und bekommen die gesamte Sitzung mit.

Hat Ihr Therapeut die Ursache für die Angststörung ausfindig gemacht, ist es ganz leicht die soziale Phobie zu überwinden. Der Hypnotiseur beginnt damit, Ihnen Suggestionen, also positive verbale Anweisungen, zuzuflüstern. Suggestive Reize lösen negative Angstblockaden auf und aktivieren positive Denkmuster. Sie sind dann fähig, Ihren Alltag ohne Vermeidungstaktiken zu gestalten und Ihre soziale Kommunikationsfähigkeit schrittweise auszubauen – und das komplett angstfrei.

Machen Sie sich diese befreiende Aussicht zunutze, um Ihre soziale Phobie überwinden zu können. Das verschafft Ihnen mehr Freude sowie Erfolg im Beruf wie auch im Privatleben.

Soziale Phobie überwinden – Fazit

Mit der Hypnose können Sie ganz leicht Ihre Soziale Phobie überwinden. Die Hypnose setzt durch Entspannungstechniken bei der Ursache der Angststörung an und hilft Ihnen durch positive Zuflüsterungen, die sich im Unterbewusstsein festsetzen, Ihre Ängste loszuwerden und die soziale Phobie endlich überwinden zu können.

Wenn auch Sie eine soziale Phobie überwinden und die Hilfe einer erfahrenen therapeutischen Hypnotiseurin annehmen möchten, dann zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich freue mich darauf, Ihnen zu mehr Lebensfreude zu verhelfen.

Copyright Hinweis: © stock.adobe.com: DBPics

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • email hidden; JavaScript is required

  • Widenmayerstraße 4580538 München
7 ChIJBaNu05t1nkcR4ExLHdIJXDk