Eine Frau hat Angst, verdeckt sich die Augen mit der Hand

Angst vor Hypnose

Sie haben bestimmte Ängste oder sogar Phobien und spielen mit dem Gedanken diese mit Hypnose zu bewältigen. Andererseits trauen Sie sich nicht eine Hypnosetherapie zu starten, da Sie Angst vor dem Trancezustand und schlechten Hypnose München Erfahrungen haben. Es ist wie ein Kreislauf aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Sie sollten jedoch wissen, dass der Angst vor der Hypnose falsche Vorstellungen zugrunde liegen, die Sie z.B. aus Filmen oder Aufführungen von Showhypnose mitbekommen haben. Die unterschiedlichen Ängste sind unbegründet und lassen sich schnell wieder nehmen.

Angst vor Kontrollverlust

Viele Menschen fürchten sich vor dem Verlust ihrer Kontrolle während dem tranceartigen Zustand. Sie müssen sich aber vor Augen halten, dass ein Heilpraktiker bzw. ein Psychotherapeut eine seriöse Person ist, die seinen Patienten helfen möchte. Das ist sein Beruf. Wenn Sie in Trance fallen, sind Sie auf dem Behandlungsstuhl nicht bewusstlos. Hypnose ist keine Vollnarkose. Ganz im Gegenteil! Die Hypnose ist sogar ein Bewusstseinszustand! Die Oberhand haben immer noch Sie und Sie werden merken, wenn Ihnen Suggestionen eingetrichtert werden, die Sie nicht wollen oder wenn Ihnen etwas gegen Ihren Willen widerfährt. Sie befinden sich also nicht in Hilflosigkeit. Außerdem muss hier klar gemacht werden, dass ein Mensch, der sich vor dem Zustand der Trance fürchtet auch gar nicht in diesen Zustand fallen kann, da sich die Psyche wehrt. Ist die Angst vor dem Kontrollverlust zu stark, sollten Sie sich überlegen, ob eine Hypnosetherapie wirklich das Richtige ist und Sie sich nicht vielleicht doch mit etwas anderem helfen lassen wollen.

Da viele Menschen nicht wissen, was der Zustand der Trance genau ist, haben sie Angst, dass sie daraus womöglich nicht mehr erwachen können. Keine Panik! Auch hier fließen die falschen Vorstellungen, die man von Filmen oder von Showhypnose bekommt, ein. Hypnosetherapeuten kennen sich in Ihrem Gebiet bestens aus. Kein Trancezustand ist so tief, dass Sie nicht mehr erwachen können, denn Sie bleiben, wie bereits erwähnt, stets bei Bewusstsein. Die Hypnose wäre ja sonst nichts als ein Schläfchen. Beim tranceartigen Zustand werden Ihre Gedanken so gelenkt, dass versteckte oder vergessene Erlebnisse aufgearbeitet werden können und Sie Ihre verborgenen Fähigkeiten kennenlernen. Dadurch kann der Heilpraktiker Ihnen helfen, Ihre jetzigen Probleme zu meistern. Das klingt doch sehr interessant, oder?

Angst vor Erlebnissen

Sie haben früher etwas schlimmes erlebt, was Sie bis jetzt erfolgreich verdrängen konnten. Nun haben Sie Angst, dass dieses Erlebnis während der Hypnosetherapie wieder hochkommt und Sie von Ihren Gefühlen überwältigt werden. Dabei wollten Sie eigentlich gar nichts mehr mit dem Thema zu tun haben. Es werden nur die Erlebnisse hochkommen, die Ursache Ihres jetzigen Problems sind. Außerdem wird der Klient während der Hypnosebehandlung nichts sagen, was er um jeden Preis für sich behalten will. Sollte etwas herausrutschen, können Sie trotzdem beruhigt bleiben. Ein Hypnotherapeut kann mit Ihren Emotionen umgehen, Sie “trösten“, wird Sie nicht verurteilen und unterliegt der Schweigepflicht. Fürchten Sie sich also nicht, denn es ist für alles gesorgt.

Viele Menschen haben Angst davor vom Hypnotherapeuten in eine Schublade gesteckt zu werden. Sie wollen nicht, dass der Heilpraktiker Sie für unnormal hält, weil sie eine Hypnosebehandlung aufsuchen. Hier sollten Sie wissen, dass der Therapeut da ist um zu helfen, das ist seine Aufgabe. Er weis das bestimmte Probleme auf bestimmte Ursachen zurückzuführen sind, für welche die Patienten überwiegend nichts können. Schließlich haben wir keine Probleme, weil wir uns selbst irgendwelchen Schaden zu gefügt haben. Der Einfluss stammt meist von außerhalb. Denken Sie immer daran, dass Sie nicht die einzige Person mit Belastungen und Problemen sind. Wie Sie sehen, gibt es keinen Grund Angst vor der Hypnose zu haben. Leben Sie also nicht länger eingeschränkt, sondern lassen Sie sich durch eine Hypnotherapie helfen.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/natalielb

  • email hidden; JavaScript is required

  • Widenmayerstraße 4580538 München
7 ChIJBaNu05t1nkcR4ExLHdIJXDk