Junger Frau gestikuliert gewinnbringende Freude

So hilft Hypnose langfristig gegen Lampenfieber

Ob Vortrag, wichtige Prüfung oder Bühnenauftritt – Sie haben sich perfekt vorbereitet und dennoch kommt ein unerklärliches Gefühl der Unsicherheit und Nervosität auf, das immer kräftiger wird. Wir alle kennen solche Situationen, in denen uns das Lampenfieber das Leben schwer macht. Dieses unangenehme Gefühl können Sie für die Zukunft jedoch effektiv und nachhaltig loswerden. Gerade bei der Behandlung von Lampenfieber hat sich die Hypnose schon bestens bewährt – schließlich ist die Hypnose eine medizinisch anerkannte Therapieform. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit der Hypnose München Ihr Lampenfieber nach und nach auflösen können, sodass Sie künftig ohne Lampenfieber leben können und wieder genügend Selbstvertrauen haben.

Lampenfieber vs. Nervosität

Nervosität vor einem Auftritt ist eine normale Reaktion unseres Körpers und sollte nicht sofort mit Lampenfieber gleichgesetzt werden. Nervosität und Lampenfieber sind beides emotionale Zustände, die sich in physischen und psychischen Reaktionen äußern. Die normale Aufregung bedarf keiner hypnotischen Therapie zur Bewältigung, da sie sich meist nur in starkem Herzklopfen äußert. Wenn Sie jedoch stets folgende körperliche Symptome zeigen:

  • Schweißausbrüche
  • Herzrasen
  • Zittern
  • Erröten
  • Stottern
  • Gereiztheit
  • Anspannung

haben Sie Lampenfieber und sollten sich hypnotisch behandeln lassen, um wieder mehr Lebensqualität zu erlangen!

Lampenfieber erfolgreich und nachhaltig bekämpfen

Lampenfieber ist ein antrainiertes Verhalten, das sich aus normaler Aufregung herausgebildet hat. Die Ursache ist tief in Ihrem Unterbewusstsein verankert. Den Grund gilt es im Zuge der Hypnosetherapie herauszufinden und Ihre unbewussten Verhaltensweisen neu zu konditionieren.

In einem persönlichen Gespräch erzählen Sie mir zunächst alles über Ihr Lampenfieber: in welchen Situationen es auftritt, welche Symptome Sie aufzeigen und welche Erfahrungen Sie bereits damit gemacht haben. Nun muss erarbeitet werden, aus welchen Gründen Sie bei bestimmten Situationen Lampenfieber bekommen.

Die Hypnose gibt über den Zustand der Trance Eintritt in das menschliche Unterbewusstsein. So können wir Ursachen aufarbeiten, die Sie womöglich verdrängt haben und sich so nicht mehr in Ihrem Bewusstsein befinden. Mir ist es sehr wichtig, Sie sanft in eine entspannte hypnotische Trance zu führen.

Mittels Suggestionen (Einflüsterungen) versuche ich zum einen, Ihre fest verankerten Glaubenssätze wie z.B. „Ich muss perfekt sein!“ oder „Ich werde mich bestimmt blamieren!“ zu ändern. So wird Ihr innerer Druck genommen und das Lampenfieber kann nach und nach aufgelöst werden. Voraussetzung natürlich, dass diese Glaubenssätze der primäre Anlass dafür sind.

Zum anderen helfe ich Ihnen dabei, einen hypnotischen Anker zu setzen. Dieser hilft Ihnen dabei während einer Prüfung oder eines Vortrages den Fokus auf positive Ressourcen, wie innere Ruhe zu setzen, die normalerweise in Vergessenheit geraten würden.

Gerne können wir auch die Situation einer Prüfung bzw. eines Auftrittes so lange simulieren, bis Sie erkennen können, wie es sich wirklich anfühlt ruhig und gelassen zu bleiben. So trainieren Sie sich ein neues Verhaltensmuster an, welches das Alte Stück für Stück ersetzt.

Rufen Sie mich gerne an und schildern Sie mir Ihr Problem. Gerne vereinbaren wir einen Termin zur Erstberatung bei dem ich Sie persönlich über die Hypnose gegen Lampenfieber aufklären kann. Wenn Sie möchten, können wir dann Termine für die hypnotischen Sitzungen ausmachen. Ich freue mich darauf, Ihnen zu helfen und wieder mehr Lebensqualität schenken zu können.

Copyright Hinweis: © stock.adobe.com: STUDIO GRAND WEB

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • email hidden; JavaScript is required

  • Widenmayerstraße 4580538 München
7 ChIJBaNu05t1nkcR4ExLHdIJXDk