Hypnose Rückführung, Zeitreise, Wiedergeburt

Sich durch eine Hypnose Rückführung an frühere Leben erinnern - ist das tatsächlich möglich?

Die Rückführung in ein früheres Leben durch Hypnose – Das hört sich für viele geheimnisvoll und spirituell an. Geht dies überhaupt? Schließlich muss es dafür die Wiedergeburt (Reinkarnation) geben. Eigentlich lässt sich dieses Glaubensmuster nicht mit dem unserer Gesellschaft und den heutigen Erkenntnissen vereinbaren. Als professionelle Hypnosetherapeutin habe ich in Sachen Hypnose München und Umgebung bereits zu einem verbesserten Lebensstil geholfen. In diesem Artikel möchte ich Sie darüber aufklären, ob man durch eine Hypnose Rückführung Erinnerungen an ein frühes Leben erhalten kann und ob diese Erkenntnisse tatsächlich stimmen können.

Hypnose Rückführung – Was versprochen wird

Es wird behauptet, dass wir Menschen nicht nur eine, sondern mehrere Reinkarnationen durchlaufen haben könnten. Aufgrund der unterschiedlichen gesammelten Erfahrungen soll sich unsere Seele stetig weiterentwickelt haben. All die Informationen über frühere Leben sind nicht einfach abrufbereit, da sie im Unterbewusstsein gespeichert sind. Eine Reinkarnationstherapie mittels Hypnose verspricht die Informationen ins Wachbewusstsein zu holen. Das soll nicht nur dazu dienen die Neugierde über ein mögliches früheres Leben zu stillen, sondern auch aktuelle Probleme oder Krisen bewältigen zu können. Eine Hypnose Rückführung verspricht Aufschluss über sogenannte karmische Verbindungen zu geben. Also darüber, ob wir zu Menschen, die wir im jetzigen kennen auch in einem früheren Leben eine Beziehung hatten.

Hypnose Rückführung – Ist das wirklich wahr?

Sicherlich haben Sie schonmal über Versuche gelesen oder gehört, in der Personen alle möglichen Details über das frühere Leben aus dem Unterbewusstsein herausholen, wie z.B. Wohnorte, Menschen, die sie kannten oder Dinge, die sich an bestimmten Plätzen befinden sollen. Am Ende stellt sich heraus, dass es bestimmte Menschen gar nicht gab und gewissen Dinge sich nicht an den Orten befinden, an denen sie laut Erinnerung sein sollten. Ist eine Hypnose Rückführung also Unsinn? Das kann man nicht zu 100% sagen. Solche Vorfälle liegen wahrscheinlich daran, dass die Daten mehrerer früherer Leben vermischt wurden. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass das Gehirn während der Trance selbst Geschichten spinnt, welche dann während der Reinkarnationstherapie als ,,Erinnerungen“ zum Vorschein kommen.

Die Hypnose an sich ist jedoch gewiss kein Unfug. Durch positive Suggestionen unter Trance kann man erfolgreich Ängste, Depressionen, Panikattacken und Allergien therapieren. Auch die Raucherentwöhnung und das Abnehmen durch Hypnose sind möglich. Ob man jedoch durch eine Hypnose Rückführung tatsächlich wahre Daten zu früheren Leben erhalten kann, bleibt umstritten, da keine eindeutigen Beweise vorliegen, um konkrete Aussagen zu machen.

Wenn Sie mehr über verschiedene Themen der Hypnose erfahren möchten, so zögern Sie nicht, die anderen Beiträge meines Blogs zu lesen. Wenn auch Sie eine Hypnosetherapie in Erwägung ziehen, freue ich mich, Sie bald als Klienten in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/quickshooting

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • email hidden; JavaScript is required

  • Widenmayerstraße 4580538 München
7 ChIJBaNu05t1nkcR4ExLHdIJXDk